weil das Bauchgefühl uns die Richtung weist
 weil das Bauchgefühl uns die Richtung weist

Wenn aus einer Zweisamkeit Einsamkeit wird – Die verlorenen Jahre?!

Liebespaar umarmt sich auf einer Wiese (Bildquelle Pixabay)

Wenn eine Partnerschaft aus verlorenen Jahre besteht, ist sie bereits beendet....doch bis es soweit ist......Die ersten Jahre liebkost er dich mit seinem Blick, mit seinem Körper. Wacht mit Argusaugen über dich, damit dir kein anderer Frosch die Lippen zum Kuss bietet. Du erwiderst diese Liebe mit allem was du hast. Doch das Leben fordert seinen Tribut. Müdigkeit schleicht sich ein. In euer Leben, in eurem Heim, in seinem Handeln dir gegenüber. Vielleicht auch von deiner Seite aus. So etwas passiert, das ist normal.....

Alles was ich hier schreibe ist aus der Sicht einer Frau. Natürlich gibt es auch Männer die vielleicht ähnliches mitmachen

Eine Liebe für die Ewigkeit? Eine glückliche Partnerschaft, oder....

Ein Kissen mit der Aufschrift Lieblingsmensch (Bildquelle Pixabay)

Na klasse, wieder mal ein gemütlicher Abend auf dem Sofa. Du hättest gerne ein Gläschen Wein mit ihm getrunken, mit ihm geredet. Vielleicht auch ein bisschen geflirtet. Doch wie fast jeden Abend liegt er neben dir auf dem Sofa und schnarcht. Der arme Kerl, er ist ja so müde von seinem schweren Tag. Da musst du einfach Verständnis für haben. Er macht das alles doch nur für die Familie, damit es ihr gut geht. Das Haus, der Urlaub, Klamotten und und und…. Die ersten Jahre siehst du ihn noch liebevoll an. Hilfst mit wann immer du kannst. Kümmerst dich um alles andere, die Kinder, den Haushalt. Gehst nebenbei noch arbeiten. Möchtest dazu beitragen das alles gut läuft….

Tausche Liebe und Partnerschaft gegen das WWW

Zwei Puppen fahren Karusell (Bildquelle Pixabay)

Irgendwann fing es dann an….seine Gleichgültigkeit dir gegenüber. Du siehst ihn an, fragst dich was los ist. Wieso verhält er sich so merkwürdig? Ja gut, wir sind älter geworden. Die Dinge gehen einem nicht mehr so leicht von der Hand. Geht es ihm gut? Hat er Probleme im Job. Ich sollte ihn mal wieder mehr verwöhnen. Nur wie? Er kommt nach Hause, ein kurzes Hallo, ein schneller Kuss. Dann geht er an den Rechner, danach Abendbrot und wieder Rechner. Oder Glotze mit Einschlaffaktor. Verfluchter Mist….Du versuchst nett, liebevoll zu sein. Er wehrt es ab… ist zu müde. Du versuchst es immer und immer wieder. Irgendwann hörst du auf damit. Bist traurig und wütend zugleich. Denkst, dieser scheiß Kerl. Dieser scheiß Computer und diese dämlichen Serien, muss ja alles ungemein wichtig sein. Nur, wo bleib ich…mach weiter so, du wirst schon sehen was du davon hast. Du sehnst dich nach Aufmerksamkeit, nach Zärtlichkeiten. Und er? Er ignoriert dich einfach.

Der Anfang von den verlorenen Jahren, das Aus für deine Partnerschaft

Eine Frau in Gold Tönen (Bildquelle Pixabay)

Wie viele Flüche und Schimpfwörter einem da einfallen können. Oh, böse, sehr böse. Dann kommt der Tag an dem du misstrauisch wirst. Du fängst an zu schnüffeln… nicht nur einmal. Und es fällt dir wie Schuppen von den Augen, obwohl du vielleicht schon so eine Ahnung hattest. Er betrügt dich der Dreckskerl. Du hast es schwarz auf weiß. All deine Träume von einem „glücklichen“ Alt werden zu zweit platzen wie eine Seifenblase. Und nicht nur diese platzt, auch deine unterdrückte Wut, Verletztheit, deine ganzen aufgestauten Gefühle. Und das ist gut, denn jetzt kannst du gehen. Auch wenn es schmerzt, weil man blind war. Die vielen gemeinsamen Jahre, auf einmal sind es verlorene Jahre, so viel verlorene Zeit. Warum nur? Das wirst du dich fragen und die Antwort wird dich finden. Nur nicht in diesem Augenblick. Meine Antwort habe ich bekommen, es sollte für ein besseres und schöneres Leben so sein. Aber hätte ich es auch gewusst, wenn ich meine erste gescheiterte Beziehung nicht gehabt hätte?

 

Mein Leben für dich

 

Sieh, ich reich dir meine Hände
sie sind nicht mehr so zart
So viele Stunden, Monate und Jahre
haben sie dir ein gemütliches Heim geschaffen

Fühl, diesen Schmerz in meinem Rücken
der nur selten kam zur Ruh
Der sich nicht hat weich gebettet
weil für dich sonst wird die Last zu groß

Spür, die Narben an meinem Bauch
sie zeugen von einer zärtlichen Zeit
In der wir uns entschlossen haben
einem Kind der Liebe das Leben zu schenken

Schau, wie mein Herz für dich noch schlägt
nicht frisch verliebt, nein innig und tief
Gewachsen in all den Jahren
in guten wie in schlechten Tagen

Du hast es getan, ein letztes Mal
gesehen, gefühlt, gespürt, ganz intensiv
Und du hast dich entschieden von mir zu geh`n

Zu einer Frau jung und zart, halb so alt
die ihr Leben noch nicht verbraucht hat
- für Dich -

Hier solltest du überlegen ob er noch glücklich mit dir ist und ob es Zeit ist zu gehen

Er fragt dich am Frühstückstisch nach dem Immobilienteil der Zeitschrift

Er geht mit dir Kaffee trinken und schweigt, sieht alles andere an, nur dich nicht…

Er lässt dich in der Disco etc. stehen und tanzt nur mit anderen

Er schläft auf dem Sofa ein, ist aber nicht so müde das er mit ins Bett geht

Du machst dich schick für ihn und erntest einen genervten Blick

Er hat ganz plötzlich am Wochenende Verabredungen mit Kumpels (zum Karten spielen oder ähnlichem)

Er bleibt auf einmal viel länger weg, wenn er ausgeht

Er sagt nicht mehr Bescheid, wenn es später wird

Er fängt auch an, übern Tag immer öfter etwas vorzuhaben

Er sitzt bis in die Nacht hinein vorm PC

Er minimiert den Bildschirm, wenn du ins Zimmer kommst

Du erreichst ihn immer seltener auf dem Handy

Du machst nichts richtig, er streitet mit dir wegen jeder Kleinigkeit

Er flirtet vor deinen Augen mit anderen Damen

Zum Seitenanfang
DruckversionDruckversion | Sitemap
©Aleschaswelt

E-Mail