weil das Bauchgefühl uns die Richtung weist
 weil das Bauchgefühl uns die Richtung weist

Der alltägliche Wahnsinn & Spaghettisoße

Auf dem Bild steht das Wort Blog Bildquelle Pixabay

Meine Blogthemen (unter dem jeweiligen Thema findet ihr ein Button der euch direkt zum Thema führt).........

Wie einsam bist du?

weine_nicht

Die Jagd nach Schnäppchen

dein_geld

Traubenkernöl für Hunde - ja oder nein

streichel_mich

Abofalle - ick hör dir trapsen

pass_auf

Der Schmarotzerpilz im Korn...du bist zu blöd für diese Welt!

nicht_mit_mir

Kinder müssen geschützt werden

schutz_wichtig
Zwei Zebra blicken in dieselbe Richtung Zwei Zebra (Bildquelle Pixabay)

Serengeti Park - ist es wirklich das Non Plus Ultra?

 

Serengeti Park, große Erwartung und Vorfreude auf diesen Tag mit Übernachtung. Ein Geschenk zu Weihnachten….Wer kennt sie nicht, diese aussagekräftige Werbung von diesem Park. Wilde Tiere zum streicheln, Spaß mit den Affen und viele Fahrgeschäfte. Durch Zufall sah ich letztes Jahr die Folge „Freizeitparks“ der Sendung „Mein himmlisches Hotel“. Nach diesem Bericht war klar. Da möchte ich hin…und zwar mit Übernachtung. In der Masai Mara Logde mit Blick auf Giraffe und Co. Eine Tour durch die Freigehege mit dem Bus und ein superleckeres Frühstück in der Savanne Logde genießen.

Ich war dort noch nie und wollte wenigstens einmal in diesen hochgelobten Park. Ich sah mir also noch einmal die Homepage an und auch hier sieht alles sehr verlockend aus… Außerdem kann man seinen Hund mitbringen.

 

Masai Mara Logde: Auf den Bildern entsteht der Eindruck das es wirklich nur ein Katzensprung von der Hütte bis zu den Tieren ist

Savanne Logde: Ein kuppelförmiges Restaurant, hell und fröhlich dekoriert mit viel Lichteinfall

Frühstück: ein fantastisches, frisches und fantasievoll zubereitetes Frühstück für Seminargäste und weitere Gesellschaften (laut Aussage in der Sendung) für sieben Euro…Dann sollte für alle anderen Übernachtungsgäste das Frühstück auch klasse sein…

Bustour: sicherer für das eigene Auto

 

Endlich ist es soweit, wir fahren zum Serengeti Park. Ein paar Kleinigkeiten gepackt für eine Übernachtung. Durch einen netten Stau kommen wir erst gegen viertel vor eins an. Es ist heiß heute und so freue ich mich darauf mich eben in der Hütte frisch machen zu können und eine kurze Hose anzuziehen. Also ab zur Rezeption, der Weg zu den Parkplätzen und Hütten ist leicht zu finden, um die Schlüssel zu holen. Eine Übernachtung für zwei Personen (Hauptsaison) 140€. Ist bestimmt der Eintrittspreis schon enthalten. Nö, weit gefehlt – es kommen nochmal 65€ (Eintritt Park) dazu, plus 10€ Bustour. Ergo: Für zwei Personen kostet das ganze 215€….ein stattlicher Preis…

 

An der Rezeption teilt uns die nette Dame mit das wir erst ab 16 Uhr in die Hütte können. Die Reinigungskräfte brauchen so lange. Wir sind entgeistert….okay nicht zu ändern. Anschließend erklärt sie uns wann die Bustour losgeht, durch den Tierpark. Zu jeder vollen Stunde fährt einer, aber der letzte fährt heute schon um 15 Uhr. Man wüsste aber nicht wie voll die sind, also besser gleich hin. Gut, ab ins Auto um sich da unauffällig die kurze Hose anzuziehen und dann los zum Bus. Mit einer Chipkarte kann man jetzt sämtliche Türen öffnen die aufs Gelände führen. Also über die Straße, durch das Tor dann links. Auch ohne Wegweiser finden wir den richtigen Bus.

 

Die Fahrt dauert eine Stunde und ist die meiste Zeit recht unspektakulär. Da es fast nur Huftiere gibt. An den Löwen und Tigern geht es auch recht schnell vorbei. Unsere Busfahrerin erzählt nette Anekdoten zu den Tieren und hält auch mal an. Am Ende der Tour heißt es „dort drüben sind die Elefanten, die erreichen sie in 3min zu Fuß“ und die Fahrt ist zu Ende. Affen laufen also nicht mehr in dem Park frei rum. Dann können wir ja noch mit dem Auto durchfahren und gute Fotos machen. Aber zuerst eben was essen. Ab zum Zanzibar Restaurant. Im Garten kann man sehr schön sitzen und die Bedienungen sind sehr freundlich und schnell. Ist heute auch nicht sehr viel los.

 

Ich entscheide mich für eine Currywurst „Italienische Art“ 12€, also Currywurst mit Pommes und Rucola Salat. Lecker frischer Salat….Mein Schatz nimmt etwas ähnliches. Das Essen kommt schnell und entpuppt sich als gebratene große Heißwurst mit Balsamicoessig beträufelt, fünf bis sechs Blatt Rucola und ein paar Parmesanschnipsel. Und die Pommes natürlich.

Nach dem "gehobenen" Fast Food Mittagessen gehen wir zurück zur Rezeption. Wir möchten jetzt die Autotour starten durch den Park. Sorry, das geht jetzt nicht mehr. Es ist kurz nach vier! Na super, also ab zur Masai Mara Logde. Ich gestehe, sie hat uns gefallen. Gemütlich eingerichtet mit einem schönen Bad (leider nicht kinderfreundlich) und natürlich Wohn- Schlafraum. Es gibt einen Wasserkochen und auf dem Tisch steht ein Korb. Enthalten sind vier Portionen Kaffee, Tee, Milch, Zucker und ein paar Plätzchen.

Ich bin erledigt und möchte mich auf die kleine Terrasse setzten, mit Blick auf die Tiere. Ein kleiner Tisch, zwei Stühle und ein Aschenbecher sind da. Tja, ich stelle fest das die Tiere nicht einen Katzensprung entfernt sind. Vor unserer Hütte ist ein größerer Teich der zum Wassergraben gehört. So sehe ich die Tiere nur vom weiten. Nach einer viertel Stunde habe ich das Gefühl das mein Hirn verschmort. Denn es gibt weder Markise noch einen Sonnenschirm. Und die Sonne brennt heute kräftig. Also bleibt mir nichts anderes übrig als in die Hütte zu gehen. Prima, so habe ich mir das nicht vorgestellt.

 

Nach einer Ruhepause möchten wir die Elefanten sehen. Wir haben eine grobe Richtung gezeigt bekommen, laufen die Richtung und finden sie dann doch nicht. Mangels genauer Wegbeschreibung. Okay, ab in den Park zu den Attraktionen. Black Mamba, die möchten wir sehen. Wegweiser sagt geradeaus. Wunderbar, denn ein paar Meter weiter gabelt sich der Weg und da steht dann nichts… Jepp, immer wieder stehen wir ratlos da nach dem Motto „wer suchet der findet“. Selbst mit einem Plan, bemerken wir, laufen andere Gäste herum und sehen genauso ratlos aus. Wir finden die Black Mamba schließlich nach Gehör und danach geht unsere Suche weiter nach Abenteuern. Doch inzwischen sind die meisten Tier Areale geschlossen.

 

Wir forschen noch einmal nach den Rüsseltieren, auch dieses Mal erfolglos. Klasse, was kann man hier überhaupt noch machen? Essen gehen….Wir entscheiden uns gegen das Buffet und wählen noch mal aus der Karte. Dieses Mal nehme ich Schnitzel mit Champignonrahmsoße und Wedges (circa 12€). Mein Schatz nimmt den Serengetiburger mit Pommes. Hmmm, das hätte ich mir sparen können. Das Schnitzel schmeckt nach Formfleisch, in der Soße kannst du die Pilze suchen und die Wedges sind zu lang frittiert oder gebraten. Der Burger ist lecker, sagt mein Mann. Wir essen in Ruhe, laufen noch etwas herum und begeben uns auf den Weg zur Hütte. Man kann Trommeln hören, irgendeine Mitmachshow. Doch wir sind nach dem langen Tag müde. Trinken noch einen Kaffee vor unserer Hütte und amüsieren uns über das laute Froschkonzert. Das uns die ganze Nacht begleitet und in den Schlaf wiegt.

 

Lecker Frühstück, darauf freuen wir uns. Wir haben bis zehn Uhr Zeit. Wir haben Erwartungen wegen der Sendung und glauben das es ähnlich klasse und reichhaltig ist. Welch böses Erwachen. Das Frühstück ist ein Witz. In jeder Bäckerei – Café bekomme ich was Besseres geboten. Es gab drei Sorten Aufschnitt, einen Käse, einen Camembert. Kiwis und Tomatenscheiben. Müsli und ein geschmackloses Rührei (mit Speck und ohne) und Getränke (warm / kalt). Gekochte Eier natürlich noch. Und das Übliche in portionierten Plastikbehältern.

Das war meilenweit entfernt von dem Frühstück was die gezeigt haben. Das geht gar nicht…Es wurde auch noch lieblos in einem Raum mit wenig Deko hingestellt. Und man vergesse nicht, man zahlt mit zwei Personen 140€ für eine Übernachtung!

 

Was ich nett fand, wir wollten unseren Hund erst mitnehmen, ließen ihn dann aber zu Hause. Die Reservierung für den Hund brauchten wir dann bei Ankunft nicht zahlen. Es ist auch blöd mit Hund dahin zu fahren. Es gibt drei Bereiche (Serengeti Bustour, Aquasafari und Freigehege) wo der Hund nicht hin darf. Man darf ihn aber auch nicht unbeaufsichtigt in der Logde lassen!

 

Unser Fazit: Nie wieder Serengeti Park. Viel zu teuer und viele Mankos. Und ein paar Dinge die uns bei der Tierhaltung nicht gefallen haben. Aber das könnt ihr ja mal selber googeln. Gibt nur mal Serengeti Park und weiße Tiger oder Löwen ein. Dann wisst ihr was ich meine.

Wie es mit Kindern ist kann ich nicht beurteilen. Jeder muss es vielleicht auch selbst herausfinden ob er diesen Park gut findet. Aber das eine vierköpfige Familie für vier Tage mit Übernachtung plus Eintritt für den Park über 1000€ zahlt, das ist heftig.

Ich empfehle eine Pension in Hodenhagen zu nehmen. Es gibt Pensionen da zahlt man, im Angebot, 72€ für ein Familienzimmer (vier Betten) für eine Übernachtung. Im Park kostet eine Übernachtung (vier Personen) 232€….in der Hauptsaison.

Zum Seitenanfang
sag_nein
Mädchen mit Teddy sieht dunklen Mann Gefahren für Kinder (Bildquelle Pixabay)

Kinder müssen geschützt werden

 

Heute ist es enorm wichtig sich nicht nur Gedanken zu machen was auf der Straße, in der Schule und während der Freizeit geschieht, sondern auch was übers Internet passiert. Leider mache ich immer wieder die Erfahrungen das Eltern es nicht für nötig halten, etwas zu machen. Zu sorglos? Meinem Kind passiert da schon nichts? So etwas würde mein Kind nicht machen….Hier habe ich euch ein bisschen was zum Thema zusammengestellt. Unter den Gefahrenhinweisen findet ihr die Links zu zwei Seiten, auf diesen könnt ihr euch ansehen wie genau ihr eure Kinder schützen könnt…

 

Quelle: Netzsieger

Das durchschnittliche Alter von Erstkonsumenten liegt bei 11 Jahre (Pornographie)

40% der deutschen Kinder suchen nach pornographischen Inhalten

 

Quelle: Mamiweb.de

Verfassungsfeindliche Organisationen aus dem rechtsradikalen Spektrum oder auch religiöse Sekten, fragwürdige Vereinigungen suchen nach jungen Anhängern.

 

Datenschutz, die unvorsichtige Preisgabe persönlicher Daten ( E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Name, Anschrift oder vom Kind besuchte Schule) in Chats, Foren oder sozialen Netzwerken.

 

Grooming, eine besonders schlimme Gefahr, von der nicht ausschließlich Mädchen bedroht sind, ist das so genannte "Grooming". Hierbei handelt es sich um die Kontaktaufnahme pädokrimineller Erwachsener zu jugendlichen Opfern zwecks Anbahnung eines sexuellen Missbrauchs.

 

Kontaktanbahnung, die Annäherung durch die Täter erfolgt dabei teilweise gezielt in entsprechenden Chats für Kinder oder Jugendliche, oft wird eine falsche Identität vorgetäuscht, um das Vertrauen des potenziellen Opfers leichter zu gewinnen und es so zu einem Treffen bewegen zu können.

 

Quelle: internet-abc

Verletzung Urheberrechte, Häufig nutzen Kinder und Jugendliche das Internet, um Filme, Spiele und Musik herunterzuladen. Dies kann ungeahnte Konsequenzen haben: Zum einen besteht die Gefahr, sich beim Download Viren oder Trojaner einzufangen. Zum anderen kann es rechtliche Probleme geben.

 

Hier sind zwei gute und sehr leicht verständliche Seiten. Einmal für die jüngeren Surfer und einmal für die Eltern.... :-)

https://www.internet-abc.de/kinder/lernen-schule/surfschein/ 

Teste dein Wissen über das Internet mit dem Surfschein-Quiz des Internet-ABC! Hol dir den "Führerschein fürs Internet"!

 

https://www.schau-hin.info/medien/mobile-geraete/sicherheit/sicherheit-android.html

Sicherheitseinstellungen für Android und Tablet

Zum Seitenanfang
ich_bin_gut
Zwei Gockel die sich schütteln Gockel Hahn (Bildquelle Pixabay)

Der Schmarotzerpilz im Korn...du bist zu blöd für diese Welt!

 

Oder, solange du deine Füße unter meinem Tisch stellst, machst du was ich sage….


Wir Frauen möchten einen Partner der die Familie ernähren kann und uns beschützt. Das liegt uns in den Genen. So dackeln wir dann los, jung und unerfahren, fern von Gut und Böse, um den einen zu ergattern. Mein Haus, mein Boot, mein Pferd….wer kennt diese Männer Werbung nicht. Mein Haus, meine Kinder, mein erfolgreicher Mann….auch wir Frauen haben diese Visionen.


Dafür braucht es einen selbstbewussten starken, und ich weiß was ich will Ehegatten. Auch wenn wir selbst für uns sorgen können, vielleicht gutes Geld verdienen und wissen was wir möchten. Wir wünschen uns einen Partner der uns ebenbürtig sieht und uns auch so behandelt…Aber leider endet es oft mit einem Griff ins Klo…


Wir sind die Hühner die sich die besten Körner herauspicken wollen. Doch da gibt es so viele von den Körnern….So nimmt das Dilemma seinen Lauf, wenn du Pech hast. Du hast ein faules Korn erwischt. Es sah so lecker aus, doch von innen, ganz winzig, hatte sich der Schmarotzerpilz schon eingenistet. Der langsam aber stetig wächst. Der seinen Wirt aussaugt, ihm jede Lebenskraft entzieht bis dieser von innen abstirbt.


Unerfahren wie wir sind merken wir es zu spät. Man ist verheiratet, es sind vielleicht Kinder da. Und die Veränderung deines Erwählten läuft ja nicht gerade wie bei Jekyll und Hyde ab. Dann würden wir ja sofort das Weite suchen. Nein, er ist nun mal ein Parasit der den langsamen Tod verursacht.


Einiges mögen wir am Anfang noch süß finden oder witzig, oder fataler Weise mit Fürsorge verwechseln. Wenn dir dein Liebster mitteilt das das was du gedenkst anzuziehen, zu sexy ist. Oh, wie süß, er liebt mich, er ist eifersüchtig. Die Freunde die du hast, sei mir nicht böse, aber die sind nichts für dich, die sind nicht gut genug. Bitte Schatz, komm nicht so spät nach Hause, ich mach mir sonst Sorgen. Das Essen, das kenne ich so aber nicht, koche doch mal richtig. Wie meine Mutter. Sag mal, es könnte hier ja etwas sauberer aussehen. Auf dem Türrahmen liegt Staub…..


Alles vielleicht mit einem netten Lächeln gesagt. Mit dem Spruch, ich will doch nur das es uns gut geht. Und du brauchst einfach hin und wieder einen kleinen Anstupser. Weil deine süße Haarkrause auch zwischendurch in deinem kleinen süßen Köpfchen herrscht. Ich muss mich ja um uns kümmern, weil du könntest sonst glatt unter die Räder geraten. Du brauchst mich einfach. Punkt, Komma, Aus…


Okay, er will ja wirklich nur das Beste. Ich muss eben noch viel lernen und vielleicht hat er ja hier und da ein kleines bisschen Recht. Das Essen ist mir heute wirklich nicht so gut gelungen. Und Betsy nörgelt tatsächlich oft über meinen Schatz. Ohne ihn hätte ich den Staub gar nicht gesehen. Ich muss meine Zeit besser einteilen um eine gute Hausfrau und Ehefrau zu sein. Ja, es ist gut das er das finanzielle macht. Ich würde nur zu viel shoppen gehen und das Geld zum Fenster hinauswerfen. Er hat den besseren Überblick, deswegen ist das gemeinsame Konto auch gut. Mein verdientes Geld ist da bestens aufgehoben……..


Schatz, gib mal her….ich kann das besser. Oder besser gesagt: Schatz…gib mal her….du bist zu blöd dafür. Egal ob es der Nagel in der Wand ist oder das Loch das gebohrt werden muss. Er kann alles und weiß alles besser. Und so verhält es sich in jeder erdenklichen Situation. Er hält über alles seine dominierende Hand und unterzieht dich einer Gehirnwäsche. Wenn du selbstbewusst in diese Beziehung gegangen bist, fühlst du dich irgendwann wie ein kleines Kind. Weil die Wäsche gründlich war und dir langsam aber sicher suggeriert worden ist, das du zu nix fähig bist. Du bist ohne ihn einen scheiß Dreck wert und das lässt er dich jeden Tag spüren…


Dieser selbstbewusste erfolgreiche starke Mann, entpuppt sich als charakterarmes Schwein. Charakterstarke Männer lassen dir die Luft zum Leben, zum wachsen und stärken dein SelbstbewusstseinUnd egal auf welch bescheuerten Ideen du kommst. Er lächelt dich an und sagt einfach nur „Probiere es aus. Und wenn du fällst bin ich da und fange dich auf“

 

 

Zum Seitenanfang
vertraue_mir
Menschen vor einem Spinnennetz, Gefahr im Internet Internet, Chatten und Co (Bildquelle Pixabay)

Abofalle - ick hör dir trapsen


Immer wieder bekomme ich per WhatsApp Kettenbriefe & Co. Lieb gemeinte Nachrichten, man kann sich drüber freuen oder total genervt sein. Zu welcher dieser Gruppen gehöre ich? Ja, manchmal bin ich genervt, manchmal amüsiert und auch mal geneigt etwas weiter zu leiten. Wenn es besonders witzig ist. Die meisten dieser Kettenbriefe sind harmlos. Doch es gibt ein paar da sollten sofort die Antennen, oder besser gesagt, die Sirenen losgehen. Leider aber verhält es sich wohl anders. In unserer schnelllebigen Zeit wird schnell etwas weitergesendet, ohne darüber nachzudenken.


Oftmals geht es um ein Fake. Was sich die Absender dabei denken, keine Ahnung. Vielleicht halten sie den Rest unserer Spezies für besonders blöd. Nach dem Motto, wie schnell macht es die Runde? Vielleicht wird mit diesen Fake`s getestet ob man die Damen und Herren mit so etwas auch in eine Abofalle locken kann? Wer weiß das schon genau. Vielleicht sitzt da aber auch irgendwo ein armer Irrer der nichts anderes zu tun hat. Der dem Rest der Menschheit mit so etwas gehörig auf den Piss gehen will….


Wann wird es unschön? Wenn du auf eine miese Abofalle hereingefallen bist. Vor kurzen bekam ich eine WhatsApp Nachricht mit dem Inhalt „Sieh dir die neuen animierten Emoticons für WhatsApp an“. So ungefähr jedenfalls. Die solltest du an weitere zehn Personen senden und dann auf den Button „weiter“ klicken. Hmmm, sieht echt aus…aber, lieber erst einmal nachsehen im Internet, vielleicht ein Fake? Nee, noch schlimmer. Wenn man den Anweisungen Folge leistet, kannst du das Pech haben und in einer Abofalle sitzen. Diese kostet dann mal eben 12€ die Woche!!!


Glück gehabt…ich habe es gleich gelöscht und meiner Bekannten erzählt was sie da weiterleitet. Doch was ist wenn die Warnung nicht rechtzeitig ankommt und ich/du drinsitzen? Egal wie du da reingerutscht bist und es merkst oder auch nicht, die Mobilfunkrechnung zeigt es letztendlich, unter anderem. Dann solltest du auf jeden Fall folgendes nicht machen oder machen…


Wenn es auf der Rechnung deines Mobilfunkanbieters steht, hast du schon bezahlt…Der, der dir das Geld einfach berechnet hat für die Abofalle, auf deiner Rechnung, bei dem (nennt sich Drittanbieter) solltest du sofort Wiederspruch einlegen, schriftlich….


Fordere dein Geld zurück, mit einer Frist versehen…


Sollte es eine Zahlungsaufforderung geben (statt Mobilfunkrechnung) ignoriere sie. Denn wenn du die Rechnung zahlst, bist du juristisch gesehen, einen Vertrag eingegangen...

Zum Seitenanfang
hab_mich_lieb
Schäferhund auf Op Tisch Kranker Schäferhund (Bildquelle Pixabay)

Traubenkernöl für Hunde – ja oder nein


Wenn es um die Gesundheit des geliebten Haustieres geht, geht es oftmals zur Sache. Ich wundere mich immer wieder darüber wie leichtfertig irgendwelche Mittelchen dem Futter zugesetzt werden. Entweder vom Hersteller oder aber vom Besitzer selbst. Wie kann es angehen das ich nur das Beste für mein Tier möchte und dann nach dem Motto vorgehe „viel hilft auch viel“.


Immer wieder lese ich in Foren das es gegenseitige Tipps gibt, welches Mittel besonders gut geholfen hat. Ich weiß nicht, das wäre für mich so ungefähr wie wenn ich die Medikamente von meinem Mann nehme. Für gewisse Krankheiten die jeder bekommen kann. Sie haben ihm geholfen dann kann ich sie auch nehmen….nein, das geht gar nicht. Jeder Hund ist ein Individuum, punkt aus…


Was für den einen Hund richtig ist, ist für den nächsten vielleicht fatal. Ich verstehe es nicht. Wir kennen es aus der Medizin. Es gibt viele homöopathische Mittel die in einer genau abgestimmten Menge unser Leben erleichtern können. Zur Gesundheit beitragen. Erhöht man die Dosis kann es sehr schnell unangenehm werden. Ich habe oft das Gefühl das wir Tierbesitzer, seitdem es das Internet gibt, zu Heilpraktiker mutiert sind. Dem armen Tier werden auf gut Dünken über lange Zeit irgendwelche Pülverchen, Extrakte und Pillen verabreicht. Ohne wirklich zu wissen was es für Langzeitwirkungen hat. Jeder Mensch weiß normalerweise, dass er es nicht übertreiben darf, wenn er selbst Zusätze zu sich nimmt.


Beispiel Traubenkernöl für den Hund. Man weiß, Trauben für den Hund können tödlich wirken genauso wie der feste Rückstand von Trauben, der beim Pressen übrigbleibt. Genauso gibt es Studien und Hinweise das Traubenkernöl zum Tode führen kann. Und trotzdem wird dieses Öl an den Hund verfüttert. Wenn man dann die Begründung hört, dass es ja auch dem Hundefutter von verschiedenen Herstellern beigemengt wird, ist es für mich erschreckend. Auf der einen Seite wird lang und breit darüber geschimpft was es doch alles für einen Mist in Fertigfutter gibt. Dass es ungesund ist, wenn du das deinem Hund fütterst und gleichzeitig wird es als Grund genannt, weshalb man es auch selbst verabreichen kann. Das verstehe mal einer….ich habe für mich, aber ganz besonders für unseren Hund entschieden, dass es keine Zusätze egal welcher Art, ins Hundefutter gibt…


Quelle Vox.de
Lebensgefährlich! hundkatzemaus-Tierarzt Dr. Wolf untersucht einen Parson-Jack-Russell-Terrier, der bei einem Spaziergang Trester gefressen haben könnte. Als Trester wird der feste Rückstand bezeichnet, der bei der Pressung frischer Weintrauben übrigbleibt. Dieses Abfallprodukt ist für Hunde hoch giftig und der Verzehr könnte, wie bei Rosinen und Traubenkernöl, zu Nierenversagen führen! (mehr dazu bei www.vox.de)


Quelle Traubenkernöl.net
Wichtige Info für Hundebesitzer und die Anwendung von Traubenkernöl
Traubenkernöl verzeichnet eine Reihe wertvolle Wirkungsstoffe für den Menschen. Dennoch sollten vor allem Hundebesitzer bei der Pflege ihres vierbeinigen Lieblings ein besonderes Augenmerk diese Stoffe legen. Bis dato sind sich Experten nicht wirklich einig, ob diese Art von Anwendungen auch nachhaltig und fördernd für die Gesundheit von Hunden ist. Es gibt diesbezüglich unzählige Ansichten.


Schlussendlich warnen Ratgeber nicht nur vor dem Verzehr von Rosinen, sondern vielmehr auch vor Traubenkernöl. Tierärzte verzeichnen immer mehr Fälle von Krankheitsfälle mit tödlichem Verlauf. Oft kann nicht konkret festgestellt werden, um welche konsumierten Mengen es sich handelt. Dennoch versterben Hunde in Einzelfällen trotz intensiv, medizinischer Versorgung. Schwerpunktmäßig konzentrieren sich aktuelle Forschungsprojekte auf die tierischen Nieren. Sie vermuten, dass Traubenkernöl negative Effekte auf verschiedene körpereigene Prozesse des Hundes hat.


Auch Ärzte berichten über tödlich verlaufende Vergiftungen durch Rosinen oder Trauben bei Hunden. Die Tiere versterben trotz intensivmedizinischer Behandlung an einem rasch verlaufenden Nierenversagen. Zu den ersten Anzeichen einer solchen Erkrankung gehören Durchfall und allgemeines Unwohlsein des Hundes. Definitiv besteht ein Zusammenhang zwischen Alter, Körpergewicht und Menge des verzehrten Öls. Diesbezüglich sollten Hundehalter junger Tiere besondere Obacht geben.

Zum Seitenanfang
shoppen_ist_mega
Menschen vor einem riesen Computer Bildschirm Betrüger im Internet Shop (Bildquelle Pixabay)

Die Jagd nach Schnäppchen

 

Betrug wo man hinschaut. Heute habe ich von der neuen (älteren) Masche auf Amazon gelesen. Konten werden geknackt von Händlern, und Käufer werden aufgefordert den Verkäufer zu kontaktieren. So sieht das Ganze dann ungefähr aus:


###Bevor „In den Einkaufswagen“## BITTE KONTAKTIEREN Sie mich ## info@...


Wenn man dieser Aufforderung folgt, bekommt man eine angebliche Amazon-Bestellbestätigung mit einer ausländischen IBAN Nummer. Überweist man das Geld, ist es weg. Die Ware wird natürlich nicht verschickt, weil das Ganze ein Fake ist.


Quelle CT Magazin für Computer Technik:

Die Amazon Masche funktioniert so gut, dass eine oder mehrere Banden sie seit ungefähr vier Jahren mit hohen Aufwand durchziehen. Sie kapern wie am Fließband Konten von Amazon Verkäufern und stellen in deren Namen Zehntausende Fake-Angebote online oder eröffnen eigene Konten. Dann überreden sie Kaufinteressenten einzeln per Mail, das Geld zu überweisen. Außerdem rekrutieren sie Privatleute, die ihre Bankkonten zur Verfügung stellen und das Geld an sie weiterleiten. Man findet kaum noch ein hochpreisiges Produkt auf Amazon.de, das nicht von den Betrügern zum Schein angeboten wird: Laptops von Apple, Boxen von Sonos, Kaffee-Vollautomaten von Siemens….


Ich habe immer gerne bei Ebay und auch Amazon eingekauft und ich werde es sicherlich auch weiterhin machen. Doch es hat sich in den letzten Jahren geändert. Wenn ich früher bei einem Ebay Händler mit dem Zusatz Topseller gekauft habe, wusste ich es geht nichts schief. Wenn seine Bewertung bei knapp 100% lag und seine Verkäufe in die 1000ende gehen. Heute sehe ich mir die Bewertung genau an und stelle fest, dass anscheinend selbst die Topseller bescheißen. Ware ist anders als beschrieben und wenn die Ware zurückgesendet wird, bekommt man sein Geld nicht zurück….


Das Leben ist teuer geworden und Geld im Überfluss haben wohl die wenigsten. Und wer ist nicht ein Schnäppchenjäger? Das wird heutzutage wohl ausgenutzt und schwer verdientes Geld stecken sich Betrüger ein. Wer viel im Internet kauft, wird vielleicht nicht ganz so schnell auf den Leim geführt. Aber es gibt anscheinend genügend Leute die nicht so erfahren sind und diese bittere Pille schlucken müssen, wenn das Geld futsch ist….

Zum Seitenanfang
du_bist_da
Traurige Frau steht am Fenster Depressionen Traurigkeit (Bildquelle Pixabay)

Wie einsam bist du?

 

Einsamkeit – wie einsam bist du? Hast du richtig gute Freunde? Ob du diese Frage mit ja beantworten kannst, hängt wohl davon ab wie gesund du bist. Wie hip, witzig und vielleicht auch angepasst du bist. Wer sind deine Vorbilder, wem eiferst du nach? Oder bist du dein eigener Kopf mit Ecken und Kanten? Vielleicht sogar aufsässig, ein NEIN Sager? Der das Herz auf der Zunge trägt, auch wenn es deinem Gegenüber nicht gerade auf einen Sockel stellt. Schwimmst du mit dem Strom oder dagegen?


Heute möchte ich einfach über Menschen reden die Depressionen haben. Die nicht so funktionieren wie die Umwelt es sich wünscht. Wenn ihr meine anderen Seiten gelesen habt, dann wisst ihr, ich habe diese unsichtbare Krankheit. Wie es sich anfühlt? Seht euch den Clip von Torsten Sträter „Depressionen“ an. Ist natürlich etwas übertrieben, aber kommt nahe ran. Außer dem gestiefelten Kater…. ;-)


Hast du Depressionen, stellt sich die Frage ob und wie viele Menschen dich verstehen. Es wird sehr schwierig Freunde zu finden, die diesen Weg, wenn es dir mal schlecht geht, mit dir zusammengehen. Bei mir ist es genauso. Aus diesen Grund habe ich eine Annonce geschaltet. Mit dem ungefähren Text: kennst du das? Du hast Depressionen, deine Freunde verstehen dich nicht. Deswegen bist du viel alleine. Hast du Lust mal einen Kaffee zu trinken, bummeln zu gehen, Spaß zu haben. Sich ein wenig auszutauschen? Dann melde dich.


Es war und ist erschreckend. Innerhalb einer Woche haben sich neun Frauen und zwei Männer gemeldet. Was ist nur los in unserer Gesellschaft? Ja, wir sind nicht immer einfach. Ja, unser Leben hat sich bislang als sehr schwierig herausgestellt. Ja, wir haben schlechte Tage. Nein, wir haben uns das nicht ausgesucht. Ja, wir möchten genauso glücklich sein, genauso Spaß haben und genauso geliebt werden wie nicht erkrankte Personen.
Wenn ich mir die Menschen ansehe, dann sehe ich sehr viele denen es ähnlich geht. Die aber keine Depressionen haben. Wo ist also der Unterschied? Vielleicht weil wir nein sagen zum Discobesuch, nein sagen zum Dauergrinsen. Nein sagen zum, ich verstell mich jetzt, und damit nein zur auferlegten Maske?


Ganz ehrlich, ganz genau weiß ich es nicht. Ich weiß nur das es verdammt traurig ist das daraus diese Einsamkeit entsteht….

 

Zum Seitenanfang
DruckversionDruckversion | Sitemap
©Aleschaswelt

E-Mail